Chemicals

Branche der Innovationen
Industry of innovations

  • Share

|

Die chemische Industrie sieht sich in den nächsten Jahren einem tiefgreifenden Wandel gegenüber. In einem zunehmend volatilen und komplexen Marktumfeld sind Unternehmen der Chemiebranche jetzt gefragt, auf die sich verändernden Marktdynamiken schnell und flexibel zu reagieren.

Diversifikation (Commodities, Specialties, Demand Driven R&D, Digitalisierung), horizontal integrierte und kundenfokussierte Eco-Systeme und Industrie 4.0 sind nur einige der Themen, für die die Unternehmen der Branche gewappnet sein müssen.

Umso wichtiger ist es, einen starken Partner an seiner Seite zu wissen. Unser Chemicals-Team aus weltweit mehr als 6.800 dezidierten Chemicals-Fachleuten unterstützt bereits mehr als 150 Kunden aus der chemischen Industrie. Mit umfangreicher Erfahrung beraten wir Sie in unseren Kernbereichen Wirtschaftsprüfung, Steuern, Transaktionsberatung und Advisory Services / Management Beratung.

Durch unser integriertes globales Netzwerk können wir unsere Mitarbeiter gezielt einsetzen. So sind wir zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort – und unterstützen Sie dabei, Ihre Ziele zu erreichen, sich strategisch neu auszurichten oder sich mit nationalen und internationalen (insbesondere europäischen) Regeln und Restriktionen auseinanderzusetzen (z.B. REACH).

Zusammen arbeiten wir so an Lösungen für die drängendsten Fragestellungen der Branche.

Themen, die die Branche bewegen

Mit unserer globalen Chemieexpertise treten wir an, um Sie als Ihr „Partner of Choice“ bei allen Ihren unternehmerischen Aufgabenstellungen zu unterstützen. Dabei verfolgen wir einen holistischen und bedarfsorientierten Ansatz unter Berücksichtigung der jeweiligen strategischen Agenda.

Im Folgenden finden Sie exemplarisch einige unserer Ansatzpunkte.

  • Digitalisierung

    Durch die Digitalisierung bricht auch in der chemischen Industrie eine neue Ära an und stellt Unternehmen vor bislang unbekannte Herausforderungen. So bedarf es neben der Implementierung und Nutzung digitaler Technologien einer entsprechenden Unternehmensstrategie. Wir unterstützen Sie auf diesem Weg der digitalen Transformation.

  • Cybersecurity

    Cyberkriminelle agieren rund um den Globus immer besser organisiert, aggressiver, raffinierter. Um auf diese Bedrohungen angemessen reagieren zu können, müssen Unternehmen den Reifegrad ihrer Cyber-Sicherheit erhöhen, um mögliche Cyberangriffe antizipieren und abwenden zu können.

    Unser Cyber-Program-Management stellt Ihnen ein Analysetool zur Seite, das aufzeigt, wie Ihre Sicherheitsrichtlinien in die Organisations- und Risk-Management Struktur passen, und Maßnahmen zur Abwehr und Erkennung von Cyberkriminalität entwickelt.

  • Divestiture Advisory Services

    Industrielle Megatrends, Shareholder Activism und „Rohdiamanten“ innerhalb eines Unternehmens – die Gründe für eine Transformation durch Verkauf sind vielfältig. Doch wie bekommen Unternehmen und Unternehmensbereiche den richtigen Schliff für den Verkauf?

    Unser Bereich Divestiture Advisory Services (DAS) bietet einen holistischen Ansatz in Form einer integrierten Lösungsplattform, um komplexe Verkäufe, Börsengänge oder andere Verkaufsoptionen zum Erfolg zu führen.

  • Global Business Services

    Kostenreduzierung auf der einen Seite – wachsende Agilität und Innovationsdruck auf der anderen Seite: Wie lässt sich diese Herausforderung bewältigen? Mit unserer Global-Business-Services-Lösung unterstützen wir Sie dabei, Ihr Business Model zu bewerten und zu optimieren.

    Global Business Services ist ein „Impulsgeber“, der es Ihrem Unternehmen ermöglicht, seine Energie auf nachhaltiges Wachstum zu konzentrieren, und gleichzeitig ein flexibles Geschäftsmodel für Supportfunktionen schafft. Der Schritt von einem funktionalen Modell mit Silostrukturen hin zu einem integrierten End-to-End-Prozess Operating Model ist hierbei unser gemeinsames Ziel.

  • Robotics Process Automation (RPA)

    Ihre Prozesse sind gekennzeichnet von hohen Volumina und wiederkehrender Häufigkeit? Ihre Prozesse verlangen die Interaktion verschiedener Systeme?

    Unsere RPA- Lösung bietet einen geeigneten Ansatzpunkt, diesen Herausforderungen in einer systematischen, effizienten und nachhaltigen Art und Weise zu begegnen. Ob in klassischen Back-End Funktionen wie HR, Finance & Accounting oder IT, aber auch u.a. im Bereich Supply Chain Management stellt der Einsatz von RPA eine strategische Plattform für taktische Veränderungen dar, um regelbasierte, häufig wiederkehrende und fehleranfällige Prozesse nachhaltig zu optimieren. Dabei kombinieren wir neueste RPA Technologie mit einem tiefgreifenden, funktionsübergreifenden Prozess-Knowhow.

  • Operating Model Effectiveness (OME) & Base Erosion and Profit Shifting (BEPS)

    Eine schnelllebige und volatile Marktumgebung, wachsender globaler Wettbewerbsdruck, neue Marktteilnehmer, disruptive Technologien, limitierte Spielräume für traditionelle Steuerplanungen und immer umfangreichere Compliance-Richtlinien – wie sollen Unternehmen mit diesen Herausforderungen umgehen?

    Unsere Antwort: Führende Unternehmen der Chemiebranche haben ein Business- und Tax integriertes Operating Model. Mit unserem OME-Angebot entwickeln, schützen, verbessern oder transformieren wir globale Geschäftsmodelle und Strukturen unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher, ökonomischer und steuerrechtlicher Fragestellungen sowie der Berücksichtigung von BEPS-Anforderungen.

  • Supply Chain Planung

    Die chemische Industrie agiert in einem Umfeld, das stark von Konjunkturzyklen, Schwankungen auf Rohstoffmärkten, volatiler Nachfrage und der immer weiter steigenden Komplexität ihrer Produkt-Portfolios geprägt ist. Eine zunehmende Komplexität der internationalen Netzwerke stellt zudem die Planung und Integration der globalen Wertschöpfungskette vor große Herausforderungen.

    Die Basis für eine agile und robuste Wertschöpfungskette ist eine detaillierte, integrierte und bedarfsgerechte Planung. EY verfolgt einen ganzheitlichen Ansatz zur integrierten Supply-Chain-Planung, um Transparenz und Steuerung für die gesamte Wertschöpfungskette über mehrere Planungshorizonte hinweg zu gewährleisten. So können Sie zuversichtlich die besten kurzfristigen und langfristigen Entscheidungen für Ihre Organisation treffen und sich flexibel den Herausforderungen der VUCA (volatility, uncertainty, complexity and ambiguity)-Welt stellen.

  • Integrated Work System

    Steigender Kostendruck stellt die Performance von Unternehmen vor immer größere Herausforderungen. Unser „Integrated Work System“ in Partnerschaft mit P&G hilft Ihnen, Ihre Betriebsabläufe bestmöglich zu nutzen und die Auslastung entsprechend zu optimieren.

    Wir haben auf Grundlage des „Integrated Work System“ von P&G einen reproduzierbaren Beratungsansatz entwickelt. Im Zuge der Partnerschaft erhält EY Zugang zu den Produktions- und Vertriebsstätten von P&G, um unseren Kunden „Best Practices“ im Bereich Supply-Chain & Operations präsentieren zu können.

  • Accounting Change

    Neue IFRS-Standards haben signifikante Effekte auf Unternehmen und ihre Umsatzbetrachtung. Mit unserem tiefen Branchen-Know-How, Referenzen und Tools helfen wir Ihnen bei allen Phasen der Implementierung von
    IFRS 9 — Financial Instruments
    IFRS 15 — Revenue Recognition
    IFRS 16 — Leases

  • Global Compliance & Reporting

    Global Compliance und Reporting dient der effizienten und effektiven Bewältigung der Herausforderungen rund um den buchhalterischen und steuerlichen Record-to-Report („R2R“)-Prozess für Unternehmensgruppen jeder Art. Als Schnittpunkt zwischen den Finanz- und Steuerabteilungen eines Unternehmens erlaubt es R2R, Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu speichern, die von wesentlicher Bedeutung für die gesetzlich vorgeschriebene Rechnungslegung sowie für die Einhaltung von Steuervorschriften und Berichterstattung sind. Mit diesem einzigartigen Ansatz ist EY weltweit Marktführer.

  • Steuerliches Kontrollsystem

    Die steuerlichen Regelungen werden immer komplexer und stellen für jedes Unternehmen eine große Herausforderung dar. Sowohl bei den direkten Steuern als auch bei der Umsatzsteuer und anderen indirekten Steuern können Fehler bei der Gestaltung und Abwicklung der Geschäftstätigkeit schwerwiegende Folgen haben. Die Kontrolle der steuerlichen Risiken ist deshalb für jedes Unternehmen ein essentieller Bestandteil des Risikomanagements.

    In Deutschland wird der Nachweis eines angemessen eingerichteten Steuerlichen Compliance Management Systems (z.B. nach dem IDW PS 980) zudem dafür sorgen, dass sowohl materiell-rechtliche Risiken in Detailprüfungen als auch straf- und bußgeldrechtliche Risiken bei der Berichtigung von Steuererklärungen reduziert werden.

    Wir unterstützen Sie bei der Konzeption und Implementierung angemessener steuerlicher Kontrollsysteme aus Sicht des Gesamtunternehmens sowie in den einzelnen Ländern, in denen Sie tätig sind.

The chemical industry is set to undergo profound changes over the next few years. In an increasingly volatile and complex market environment, companies in the chemical industry will be in great demand if they are able to react not only quickly but flexibly to fluctuating market dynamics. Clients in this field must face a whole range of issues such as diversification (incl. commodities, specialties, demand-driven R & D, digitization), horizontally integrated and customer-focused ecosystems, as well as industry 4.0.

This makes it all more important to have a strong partner at your side: our chemicals team of more than 6,800 dedicated chemicals specialists worldwide is already supporting over 150 major companies in the chemical industry. With our comprehensive experience, we are in an excellent position to advise you in our core fields of Assurance, Tax Services, Transaction Advisory Services, and Advisory Services or Management Consulting Advisory.

Our extensive worldwide network enables us to employ our experts both systematically and efficiently. This puts us at the right place at the right time, helping you to achieve your goals, reorient your strategies, or deal with national and international (especially European) rules and restrictions (e.g. REACH).

Together, we can thus work on solutions to cater for the most urgent issues in the chemical industry.

Topics at the very heart of the industry

With our global chemicals expertise, we will support you as a partner of choice in all your entrepreneurial activities. In doing so, we pursue a holistic, demand-oriented approach in the interest of the strategic agenda at hand. Here are a few examples of our approaches:

  • Digitization

    Digitization spells the dawn of a new era in the chemicals industry and poses hitherto unknown challenges to companies. In addition to the implementation and utilization of digital technologies, it also requires a suitable corporate strategy. We assist you in gaining a foothold in the digital transformation.

  • Cybersecurity

    Cybercriminals worldwide are becoming better organized, more aggressive, and more sophisticated. In order to handle these challenges, companies need to increase the maturity of their cyber security to be able to anticipate potential cyber-attacks. Our cyber program management provides you with an analysis tool which shows you how your security guidelines fit into the organization and risk management structure, thus developing measures to detect and prevent crime.

  • Divestiture Advisory Services

    Industrial megatrends, shareholder activism, and “diamonds in the rough” within a company – there are many different reasons for transformations through sales. But how do companies or corporate divisions get the right touch for sales? Our Divestiture Advisory Services (DAS) offer a holistic approach in the form of an integrated solution platform for successfully conducting sales, initial public offerings, or other sales options, like our carve-out factory.

  • Global Business Services

    Cost reduction, on the one hand, and increasing agility and pressure to innovate, on the other. How can one solve this challenge? Our Global Business Services help you assess and optimize your business model. Global Business Services is a driving force that enables your company to focus its energy on sustainable growth, creating a flexible business model for supporting functions at the same time.

    The step from a functional model with silo structures to an integrated end-to-end process-operating model is our common goal in the process.

  • Robotics Process Automation (RPA)

    Do your processes suffer from high volumes and recurrent frequency? Do they make interaction between different systems take longer? Our RPA solution offers an excellent approach for handling these challenges systematically, efficiently, and sustainably. From backup functions like HR, finance, accounting, and IT to supply chain management, the use of RPA constitutes a strategic platform for tactical changes to optimize rule-based, frequently recurring, and error-prone processes over the long term. In doing so, we combine the latest RPA technology with profound cross-functional process expertise. RPA builds the base for your Artificial Intelligence journey.

  • Operating Model Effectiveness (OME) & Base Erosion and Profit Shifting (BEPS)

    A fast-moving and volatile market environment, rising global competition pressure, new market players, disruptive technologies, limited leeway for traditional fiscal planning, and increasingly extensive compliance guidelines – how are companies supposed to deal with these challenges? Our answer: leading companies in the chemical industry have a business- and tax-integrated operating model. With the OME services we offer, we develop, protect, improve, or transform global business models and structures in consideration of business administration, economic, and fiscal issues, as well as BEPS requirements.

  • Supply Chain Planung

    The chemicals industry has to navigate an environment that is heavily influenced by economic cycles, fluctuations on raw materials markets, volatile demand, and ever-greater complexity of its product portfolios. Increasing complexity of international networks also poses great challenges for the supply chain planning and integration into the global value chain.

    The basis for an agile and robust value chain is detailed, integrated, and demand-driven. We pursue a comprehensive approach towards integrated supply chain planning to ensure transparence and control for the entire value chain over multiple planning horizons. This way, you can confidently make the best short- and long-term decisions for your organization and flexibly overcome the challenges of the VUCA world.

  • Integrated Work System

    Rising cost pressure poses increasingly greater challenges for companies’ performance. Our Integrated Work System in partnership with P&G helps you use your operations to your best advantage and optimize capacity utilization accordingly. We have developed a reproducible consulting approach based on P&G’s Integrated Work System, the world’s leading best practice operating model. As part of the partnership, EY has access to P&G’s product and sales facilities in order to present our customer with best practices in the field of supply chain and operations.

  • Accounting Change

    New IFRS standards have major effects for companies and their sales analysis. With our extensive knowledge of the industry, references, and tools, we will aid you in all phases of implementation of:
    IFRS 9 — Financial Instruments
    IFRS 15 — Revenue Recognition
    IFRS 16 — Leases

  • Global Compliance & Reporting

    Global compliance and reporting serves to efficiently and effectively overcome the challenges of the accounting and fiscal record-to-report (“R2R”) processes for corporations of all kinds. R2R allows to collect, process and store information that is of critical importance for the compliance with accounting standards as well as tax regulations. This unique approach makes EY a worldwide market leader.

  • Tax Control System

    Fiscal regulations are becoming more and more complex and constitute a great challenge for any company. Errors in the arrangement and handling of business activities can have severe consequences when it comes to direct Tax Services and VAT as well as other indirect Tax Services. This makes controlling fiscal risks an essential part of risk management for every company.

    In Germany, the documentation of a suitably established tax compliance management system (e.g. as per IDW PS 980) also reduces substantive risks in detailed audits and risks of fines and penalties in tax return corrections. We will assist you in designing and implementing suitable fiscal control systems from the perspective of the entire company and in the individual countries in which you operate.